Ihr Warenkorb ×
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.
×

Sortieren nach Einkaufsoptionen

Wie wählt man ein SUP?× 100 Artikel

    Kategorie

    Kategorie

    ← Zurück
      1. Allround boards (43)
      2. Touring boards (48)
      3. Race boards (9)
    Marke

    Marke

    ← Zurück
    1. Aquatone (17)
    2. Aztron (17)
    3. Bestway (14)
    4. F2 (1)
    5. Naish (9)
    6. Red Paddle Co (24)
    7. STX (16)
    SUP-Konstruktion

    SUP-Konstruktion

    ← Zurück
    1. Single layer (29)
    2. Double chamber (11)
    3. Double layer (33)
    4. Multi layer (24)
    SUP Länge

    SUP Länge

    ← Zurück
    1. 274cm
      457cm
      274 -  457
    2.  
    3. -
    Preis

    Preis

    ← Zurück
    1. 209
      1900
    2.  
    3. -

    Wie wählt man ein SUP?

    Sind Sie jemand, der Stabilität sucht und/oder auf flachem Wasser und in Lichtwellen paddeln möchte? Dann sind die Allround Boards die passende Wahl. Wenn ein Brett eine runde Nase hat und mindestens 76 cm breit ist, fällt es unter die allseitigen Bretter. Auch wenn Sie Gepäck mitbringen möchten, wie ein Zelt, einen Hund oder ein Kind, haben Sie auf diesen Brettern genügend Platz. Die Touringboards haben eine spitzere Nase. Dadurch haben die Platten einen geringeren Widerstand, so dass eine höhere Geschwindigkeit leicht erreicht werden kann. Auch auf diesen Brettern ist oft genug Platz für Gepäck. Rennbretter haben auch eine spitze Nase und sind schmaler als Tourenbretter. Deshalb können sie noch schneller gehen. Spaß, wenn Sie eine gute Balance haben und eine Herausforderung lieben. 

    Dieser Text wird automatisch übersetzt

    Ben je iemand die stabiliteit zoekt en/of op vlak water én in lichte golfjes wil suppen? Dan zijn de Allround boards een geschikte keuze. Als een board een ronde neus heeft en minimaal 30 inch breed is (76 cm) dan valt hij onder de allround boards. Ook als je bagage wilt meenemen, zoals een tent, een hond of een kind dan heb je hiervoor genoeg ruimte op deze boards. De Touring boards hebben een spitsere neus. De boards hebben hierdoor minder weerstand waardoor je makkelijk een hogere snelheid behaald. Ook op deze boards is vaak nog genoeg plek voor bagage. Race boards hebben ook een spitse neus en zijn smaller dan touring boards. Ze kunnen daarom nog sneller. Leuk voor als je een goede balans hebt en van een uitdaging houdt. 

    Dieser Text wird automatisch übersetzt

    1. 1
    2. 2
    3. 3
    In absteigender Reihenfolge

    1. 1
    2. 2
    3. 3
    In absteigender Reihenfolge